Lena gewinnt die Wahl zur
Deutschen Weinkönigin
Finale in der Mainzer Rheingoldhalle
Großes Finale zur Wahl der Deutschen Weinkönigin
Am 30. September 2016 war es soweit: In einem spannenden Finale mussten die sechs verbliebenden Bewerberinnen sich vor allem durch ihre Persönlichkeit behaupten. In einer Schlussrede, in der die Bewerberinnen aufgefordert waren über sich selbst zu erzählen, gewann Lena mit ihren moseltypischen „Steillagen-Waden“ die Sympathien der Zuschauer. Mit ihrem charmanten und schlagfertigen Auftreten holte Lena schließlich die Krone nach Mehring. Als 68. Deutsche Weinkönigin wird sie nun auf mehr als 200 Terminen im In- und Ausland im Auftrag des deutschen Weines unterwegs sein.
Project Details