13. April 2022 Marx ´n Wine Brunnenhof- Trier

Von 18-22 Uhr schenken wir im Brunnenhof in Trier gemeinsam mit zwei anderen Weingütern unsere Weine aus. Auf die Ohren gibt’s auch was von den Leyendecker Bloas.

Weinprobe im 18 zwo- Trier 26. April 2022

Verkostet gemeinsam mit Lena in der hippen Weinbar 18 zwo in Trier den neun Jahrgang. Weitere Infos: www.18zwo.de

Weintournee 14. Mai 2022

Uff Tour“ gehen, wie man im Moselfränkischen sagt, bedeutet ausgehen, erleben und bei der Weintournee eben auch genießen. Dazu laden wir und über 20 Weingüter an diesem Wochenende zur Verkostung ein und bieten neben unseren Weinen auch kleine Leckereien an. Ab 19 Uhr startet die After-Show Party auf dem alten Schulhof mit Live-Musik (Eintritt frei). VVK 25€ TG 27€ www.weintournee.de

Kein Hochwasser- uns geht’s gut!

Viele von Euch haben nachgefragt, wie es uns geht und, ob das Hochwasser auch bei uns Schaden angerichtet hat. Wir sind verschont geblieben. Kleine Orte in Seitentälern vor Trier hat’s allerdings erwischt. Trier selbst blieb auch verschont.

Aber unsere Winzerkollegen an der Ahr haben ihre Existenz verloren. Bereits mehrere Tage waren wir dort im Einsatz, um im Weinberg und bei den Aufräumarbeiten zu helfen.

Hilfe für unsere Winzerkollegen an der AHR!

Es sind erschreckende Bilder, die wir von der sonst so idyllischen Ahr gesehen haben. Auch Winzerkollegen haben in der Flut viel verloren. Daher krempeln auch wir dir Ärmel hoch und möchten unsere Freunde Markus und Christian vom Weinhaus Gebrüder Bertram helfen, ihr Weingut wiederaufzubauen. Daher gibt´s ein 3er AHR-Weinpaket ab sofort bei uns im Sortiment. Gepackt mit: 2020 Rosé feinherb, 2020 Blanc de Noir trocken und 2018 Spätburgunder Rotwein trocken für 30€ (35€ inkl. Versand).

Auch haben wir ein Spendenkonto eingerichtet. Dieses Geld werden wir direkt an Betroffene in Dernau aushändigen.

Lena Endesfelder
Raiffeisenbank Mehring-Leiwen eG
Stichwort: Flutkatastrophe Dernau
DE70 5856 1771 0100 631718

Gemeinsam mit meinem Freund Peter (Elektrotechnikmeister) werden wir so gut, wie es uns möglich ist, den Menschen dort helfen.